Politische Arbeit

Politische Arbeit – Bund und Land, Hand in Hand

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland Westfalen setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dem Landtag sowie den Landesparteien ein. Hierzu sind hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in Arbeitsgruppen, Verbände- und Ausschussanhörungen an der politischen Willensbildung beteiligt. Über den Zentralverband Haus & Grund Deutschland ist der Landesverband zudem an der bundespolitischen Interessenvertretung gegenüber der Bundesregierung, dem Bundestag respektive den Bundesparteien mit involviert. 


Meldungen zum Thema Politische Arbeit

10.12.2020

Mit seinem jährlichen Vergleich der Entwicklung von Kaltmieten und Wohnnebenkosten in NRW hat Haus & Grund Rheinland Westfalen einmal mehr bundesweit Schlagzeilen gemacht. So trägt der Landesverband zu einem verstärkten Problembewusstsein bei: Es sind nicht die Nettokaltmieten, sondern die Nebenkosten, welche das Wohnen teuer machen – und die Politik trägt die Hauptverantwortung dafür. mehr…


28.05.2020

Haus & Grund Rheinland Westfalen begrüßt die geplante Reform der Verordnung zur Dichtheitsprüfung am privaten Abwasserkanal. Die Behauptung der Grünen-Fraktion in ihrer Pressemitteilung vom 27. Mai, Haus & Grund habe den Entwurf kritisiert, ist nicht korrekt. Vielmehr lobte der Eigentümerverband in der Sachverständigenanhörung im Landtag, dass die Reform Rechtssicherheit schafft. mehr…


23.04.2020

Der weitgehende Stillstand der Wirtschaft wegen der Coronavirus-Pandemie hat den Energieverbrauch einbrechen lassen. Die Nachfrage nach Öl und Strom ist stark gesunken und mit ihr die Preise. Doch absurderweise drohen den deutschen Haushalten gerade dadurch steigende Strompreise. Haus & Grund Rheinland Westfalen setzt sich deswegen für Entlastungen ein. mehr…


06.04.2020

Die Wohnungswirtschaft in Nordrhein-Westfalen handelt und hilft in der Corona-Situation sozial verantwortlich – auch die Bundesregierung muss vereinen statt spalten! Das haben die Partner der Allianz für mehr Wohnungsbau in NRW jetzt in einer gemeinsamen Pressemitteilung gefordert und sich damit für ein „Sicher-Wohnen-Schutzpaket“ ausgesprochen. mehr…


02.04.2020

Mit dem Verbot, Mietern bei Mietrückständen wegen der Corona-Pandemie zu kündigen, hat der Bund den privaten Vermietern eine schwere Bürde aufgelastet. Vielen Kleinvermietern droht durch die Mietausfälle der Bankrott. Sie alle sind jetzt aufgerufen, sich deswegen an Ihren Abgeordneten zu wenden. Haus & Grund Rheinland Westfalen stellt dafür einen Musterbrief zur Verfügung. mehr…